Club Suisse des Amis du Beauceron

Formation pour les éleveurs

Hund liest Buch

Indépendamment de l'objectif de sélection spécifique, veulent chien en bonne santé et de tempérament parfaite reproduisent tous les cultivateurs sérieux. Nous avons nos chiens et leur peuple coupable.

Dans la poursuite de cet objectif de plus près, la formation continue est un must. Il ya beaucoup d'options:

Visitez les séminaires de reproduction et de cours de SCS

Visitez les cours de Certodog

Auto-étude de la littérature (par exemple, de notre bibliothèque de club)


Auto-étude de la littérature sur le web


Sur cette page, nous relions à thématiquement organisé, des articles sur le web que nous recommandons à nos producteurs pour votre développement sélectionné.

Abstammung des Hundes

  • Hunde stammen von etwas älterem als dem Wolf ab. Genome Sequencing Highlights the Dynamic Early History of Dogs Freedman AH, Gronau I, Schweizer RM, Ortega-Del Vecchyo D, Han E, et al. (2014) Genome Sequencing Highlights the Dynamic Early History of Dogs. PLoS Genet 10(1): e1004016. doi:10.1371/journal.pgen.1004016

Allgemeines zu Forschung und Gesundheit

Gebiss des Hundes

  • siehe Zähne

Grundlagen der Genetik

Erbkrankheiten

Erfahrungen mit Zuchtwertschätzung

verfasst von Dr. Reiner Beuing, Gießen (D)

Kampfhunde - gefährliche Hunde

Zusammenstellung einiger Texte von Frau Dr. Irene Sommerfeld-Stur zum Themenkomplex "Kampfunde, gefährliche Hunde"

Alle Links führen zu einem PDF-Download


Katalogisierung von Phänotypen, Genotypen und Gentests molekulargenetisch charakterisierter Erbfehler beim Haushund (Canis familiaris)

  • DISSERTATION von Christina Julia Rabe (2009) Download - 295 Seiten, 2.1 MB

Körperbau - Grösse - Gewicht

verfasst von Dr. Reiner Beuing, Gießen (D)

Lesenswerte Artikel zur

Die Darstellung und Schlussfolgerungen sind auch für den Beauceron von Bedeutung.

Merle - Färbung

Polydaktilie (doppelte Afterkrallen)

PRA und Epilepsie

verfasst von Dr. Reiner Beuing, Gießen (D)

Trächtigkeit und Geburt

Fachtext:  Geburt - Geburtsstörungen

Physiologie der Geburt / Trächtigkeitsdauer / Stadien der Geburt und deren endokrine Kontrolle / Pathologie der Geburt  / Maternal bedingte Geburtsstörungen / Fetal bedingte Geburtsstörungen / Therapie von Geburtsstörungen

Ursachenkomplex für Welpenerkrankungen und Welpensterblichkeit

Veranlagungen - Verhalten

  • Hüteveranlagung beim Berger des Pyrénées (Verfasser; Dr. Nina Janßen)
  • Sind Verhaltensmerkmale der Wesensprüfung erblich (Forschungsprojekt der Albert Heim Stiftung)
  • Untersuchung des Verhaltens von 5 Hunderassenund einem Hundetypus im Wesenstest nach den Richtliniender Niedersächsischen Gefahrtierverordnung vom 05.07.2000 Dissertation
  • Überprüfung der gesteigerten Aggressivität und Gefährlichkeit von Rottweilern und Rottweiler Mischlingen im Rahmen der Auswertung von Wesenstests in Bayern (Dissertation)
  • Fünf Hunderassen und ein Hundetypus im Wesenstest nach der Niedersächsischen Gefahrtier-Verordnung vom 05.07.2000: Faktoren, die beißende von nicht-beißenden Hunden unterscheiden (Dissertation)
  • Untersuchung des Verhaltens von Golden Retrievern  im Vergleich zu den als gefährlich eingestuften Hunden im Wesenstest nach der Niedersächsischen Gefahrtierverordnung vom 5.7.2000 (Dissertation)

 

Zähne / Gebiss